Deutscher Gewerkschaftsbund

16.05.2012

"Gute Arbeit im ESF - heute und morgen"

KBS-Fachgespräch am 22. Mai 2012 in Potsdam

Die Halbzeitevaluationen der jetzigen Förderperiode sind geschrieben und damit tritt die Vorbereitung der neuen Förderperiode 2014-2020 in eine neue Phase.

Dass der ESF in Brandenburg Menschen in Arbeit bringt, steht außer Frage. Aber wie sieht diese Arbeit aus? Ist es gute Arbeit? Und was ist gute Arbeit?

Das Fachgespräch der KBS Brandenburg am

22. Mai 2012, 10 bis 14 Uhr

Haus der Natur in Potsdam, Lindenstraße 34

beleuchtet, inwiefern die Qualität von Arbeit im ESF bereits jetzt gemessen werden kann, was aus der laufenden Förderperiode bewahrt werden soll. Aber auch, was verbessert werden muss. Welche Anknüpfungspunkte bieten dazu die Verordnungsentwürfe der Kommission? Welchen Rahmen gibt die EU vor?

Ein Blick nach Niedersachsen und in neue Studien zum Thema zeigt Möglichkeiten auf und gibt Impulse für Brandenburg.


Nach oben

Dieses Projekt wird gefördert von:

Logo Europäischer Sozialfonds und EU fördert Niedersachsen